Vom Ziel aus denken

Mehr und mehr Dienstleister der Sozialwirtschaft stellen sich der Herausforderung notwendiger Modernisierungs- und Professionalisierungsprozesse, um auch in Zukunft erfolgreich im Markt bestehen können.

Auf dem Weg zu diesem Ziel unterstütze ich Einrichtungen des Sozialwesens/Eingliederungshilfe, Verbände, Beratungszentren, Verwaltungen und Schulen in Prozessen der Organisationsentwicklung, der Führungskräfte- und Personalentwicklung sowie in den Bereichen Managementqualität und Qualitätsmanagement.

Nach der eingehenden Klärung der unternehmerischen Ziele und Perspektiven kommen in einem stufenweisen Prozess ausgewählte Methoden zum Einsatz. 
Dazu gehören die bewährten Verfahren des EFQM‐Excellence-Modells© sowie der DIN ISO 9001.

 

Schritt für Schritt

  1. Im Vorgespräch steht die Klärung der Zielsetzung im Fokus. Hieraus resultiert eine erste Grobplanung des Beratungsprozesses.
  2. Auf dieser Basis werden Umfang und Kosten kalkuliert und in einem Beratungskontrakt festgeschrieben. 
  3. Die Arbeitsphase verfolgt schrittweise die definierten Ziele. Erfolgskontrollen stellen sicher, dass auch unterwegs die Richtung stimmt.
  4. Am Ende des Prozesse erfolgt eine Gesamtauswertung. Ggfs. werden weitere Ziele und Maßnahmen vereinbart.