Fördermöglichkeiten

Beratung ist unter bestimmen Voraussetzungen förderfähig.

Mit aus EU-Mitteln geförderten Programmen können gerade kleine und mittlere Unternehmen einen erheblichen Anteil der Kosten bei überschaubarem Dokumentationsaufwand für die Beratung erstattet bekommen.

Fördermöglichkeiten erörtern wir gern im Erstgespräch.

Beispiele solcher Programme sind

  • Potenzialberatung
  • Bildungsscheck
  • unternehmenswert:Mensch.

Weitere Informationen zu Förderprogrammen: www.foerderdatenbank.de

Beispiel Potenzialberatung in NRW

Voraussetzungen für eine Förderung

Beratung durch eine der Beratungsstellen,
die auch den Beratungsscheck ausstellt.

Das Unternehmen ist älter als 5 Jahre.

Bis max. 249 beschäftigte Mitarbeiter/innen.

Umfang der Förderung:

1 bis 15 Beratertage

Förderung bis € 500,00 pro Beratertag

erarbeitet wird:
gemeinsam mit Beschäftigten werden die Stärken und Potenziale ermittelt. Ein Maßnahmenplan zur Umsetzung der identifizierten Maßnahmen wird aufgesetzt.

Die Schwerpunktthemen sind:
Arbeitsorganisation, Kompetenzentwicklung, Gesundheit am Arbeitsplatz.